W&W Betonpumpendienst Endlich wieder online nach zwei Jahren völliger Unsichtbarkeit

Wie in einer Feuerwache stehen 10 feuerrote Autobetonpumpen in den Garagen von W&W Betonpumpendienst und warten auf ihren Einsatz. Die Fahrzeuge werden computergesteuert auf Baustellen in ganz Südbayern eingesetzt.

Screenshot Webauftritt Wiesheu & Wolf Betonpumpendienst
Computer-Monitor mit Screenshot der Referenz

Website: ww-betonpumpendienst.de/

Launch-Datum: Dezember 2020

Unsere Aufgabe

Mit Einführung der DSGVO im Mai 2018 schalteten Wiesheu & Wolf ihre Website ersatzlos ab, weil sie die rechtlichen Auswirkungen nicht abschätzen konnten. Nach über zwei Jahren ohne Internetauftritt wurde es jedoch höchste Zeit, sich wieder online zu zeigen und verlorene Rankings in den Suchmaschinen wettzumachen.

Das Ergebnis

Ansprechend und individuell gestaltet und mit informativen Inhalten stößt Wiesheu & Wolf nun auf großes Interesse bei potenziellen Neukunden und wird aufgrund der sauberen Umsetzung auch von den Suchmaschinen geliebt. Dass Impressum und Datenschutzerklärung nun rechtskonform sind, gibt dem Kunden zusätzlich Sicherheit.

Der Erfolg

Direkt mit dem Launch trudelte begeistertes Feedback bestehender Kunden ein. Wenige Wochen später stand die Website bei Google bereits auf vorderen Plätzen, was zu merklich mehr Kundenanfragen und Aufträgen führte. Die Betonpumpen sind nun viel öfters draußen auf Baustellen und es gibt kaum noch Leerlauf in der Disposition.

 

Die Ausgangssituation Ein prosperierendes, jedoch unsichtbares Unternehmen

2018 hatte der Kunde im Zuge der DSGVO seine Website „aus Sicherheitsgründen“ erst einmal abgeschaltet. Doch damit einhergehend verlor Wiesheu & Wolf in den folgenden zwei Jahren seine Sichtbarkeit im World Wide Web und verschwand vom Radar. 

Die Geschäfte liefen gut, jedoch konnte niemand etwas über das wachsende und auf hohem Niveau agierende Unternehmen erfahren. Alle Details mussten mit jedem einzelnen Interessenten mühsam telefonisch geklärt werden. PDF-Preislisten wurden per E-Mail verschickt.

Die Umsetzung Auf der Suche nach der besten Agentur

Mehrmals war Wiesheu & Wolf mit Webdesignern in Kontakt, die jedoch im Vorfeld nicht überzeugten oder nicht wirkten, als könnten sie das komplette Projekt aus einer Hand übernehmen.

Gesucht war jemand, der nicht nur über Online-Know-how verfügt, sondern das Projekt auch zuverlässig abwickelt und den Geschäftsführern Arbeit abnimmt. 2 Jahre nach Abschalten ihrer Website stieß Wiesheu & Wolf auf Aysberg. Erste telefonische Kontakte waren sympathisch und die Vorgespräche verliefen für beide Seiten äußerst vielversprechend.

Vom ersten Buchstaben zur fertig gecodeten Website

  1. In ersten Gesprächen legten wir fest, welche Ziele die Website erreichen soll, wen sie ansprechen muss und was unsere Auftraggeber darüberhinaus wünschen.
  2. Als erstes recherchierten wir passende Inhalte und formulierten sämtliche Texte aus, die wir anschließend mit unseren Kunden gemeinsam ausarbeiteten.
  3. Auf Grundlage der Texte konnten wir zielgerichtet das Webdesign erstellen und ebenso zügig technisch in  HTML, CSS, JavaScript, etc. umsetzen. 
  4. Die Fotografin brieften wir zu den benötigten Fotos und schlugen auf die Inhalte ausgerichtete Motive vor, die auch stilistisch zum Unternehmen passen.

Mit Plan und Konzept

Auch kleine Projekte profitieren von einem klaren Konzept.

Wir ziehen keine fertigen Vorlagen, Themes oder Pakete aus dem Regal, sondern widmen uns intensiv den Wünschen und Anforderungen des Kunden.

Erst dann lässt sich gemeinsam ein Projekt gestalterisch, inhaltlich und technisch umsetzen.

Mit einer soliden Vorarbeit gewährleisten wir, dass beide – Kunde und Agentur – auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten.

Das Ergebnis

Ein Projekt aus einem Guss

Wiesheu & Wolf erfreut sich seit Ende 2020 an ihrer Website: Das individuelle Webdesign spiegelt ihr Unternehmen wieder und zeigt die feuerroten Autobetonpumpen in Verbindung mit allen Informationen, die potenzielle Kunden suchen – wie z.B. der Preisliste.

Wir sind auch nach Launch für sämtliche Fragen zu Website, Internet und Online-Marketing der erste Ansprechpartner. Auch Webhosting mit Domains und E-Mail-Postfächern werden durch uns gemanaget: Das macht das Leben für Wiesheu & Wolf einfacher.

Der Erfolg

Anfragen nehmen zu, Aufträge gehen ein

Nach Launch nehmen die Kundenanfragen zu, die Auslastung der Betonpumpen steigt und Interessenten sind vorab viel besser informiert. Geschäftspartner von W&W sind ebenfalls begeistert – wir haben als Agentur die Erwartungen an den Internetauftritt mehr als erfüllt. Auch in den Suchmaschinen klettert die Website zusehend nach oben.

Aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit entschied sich der Sohn wenige Wochen nach Launch ebenfalls für uns als Agentur, um einen Internetauftritt für seinen KFZ-Service Wiesheu entwickeln zu lassen.

Kundin von Aysberg

Agentur Aysberg war ein Glücksgriff

„Ein engagiertes und kompetentes Team setzte sich mit uns zusammen und fertigte einen tollen Internetauftritt. Die Texte wurden professionell vorbereitet, so daß für uns sehr wenig Arbeit anfiel. Die Umsetzung unserer Vorstellungen wurden super verwirklicht. Der Zuspruch zu unserer Homepage ist enorm – wir bekommen sehr viele positive Rückmeldungen!“

Irmgard Wiesheu
Geschäftsführerin W&W Betonpumpen, Zolling/Thann

Unsere Leistungen im Detail

Beratung und Konzept

Im Vorfeld des Projekts fanden mehrere Treffen bei Wiesheu & Wolf und bei uns statt. So konnten wir das Unternehmen und seine Kunden kennenlernen, Ziele und Alleinstellungsmerkmale definieren sowie Mitbewerber auszumachen und sich abgrenzen.

Mehr zu Beratung und Konzept…

Webdesign

Basierend auf dem Corporate Design, den feuerroten Autos und dem Beton im Vordergrund entwarfen wir ein schwarz-rotes, klares und luftiges Webdesign.

Eine Vielzahl individuell gestalteter Content-Elemente macht die Website abwechslungsreich: Ein Slider für die Betonpumpenfahrzeuge, interaktive Grafiken, Zitatelemente, Akkordeons, etc.

Was uns beim Webdesign wichtig ist…

Texte zuerst

Inhalte zuerst und erst dann das Webdesign. Seitdem wir das umgedreht haben – Form follows Function – gelingt alles besser.

So lassen sich Webdesign und Informationsarchitektur von vornherein nach dem Content ausrichten. Darüberhinaus können wir die Website viel schneller technisch umsetzen, weil schließlich nur noch Webdesign und Inhalte verheiratet werden müssen.

Mehr zu unseren Content-Ansätzen…

Fotoaufnahmen

Fotografen briefen wir am liebsten anhand unseres klickbaren Website-Prototyps, damit sich dieser einen Eindruck machen kann.

Daraufhin kann er gezielt und zügig die notwendigen Motive fotografieren wie gefordert.

Fotos werden oft unterschätzt…

Geschäftspapiere…

Mit der neuen Website bot es sich an, auch die Preisliste neu zu gestalten – neben Visitenkarten und Briefpapier die einzigen Geschäftspapiere.

… und die Preisliste

Mit einem übersichtlicheren Layout und einer an die Website angelehnten Gestaltung haben wir die Preisliste übersichtlicher und verständlicher gemacht: Relevante Elemente der Preistabelle erhielten Tooltips, zum Verständnis haben wir Preisbeispiele ausgearbeitet und das Kleingedruckte wurde gemeinsam verständlicher formuliert.

Unserem Auftraggeber war das nicht so bewusst, er dachte in erster Linie ans Design. Prompt kam von einem der Stammkunden ein äußerst positives Feedback.