Ansprechendes Webdesign Keine zweite Chance für einen guten ersten Eindruck

Weil Menschen in einem Bruchteil von Sekunden unbewusst über Sympathie oder Abneigung entscheiden, ist die Optik Ihres Internetauftritts so wichtig: Das Gesamtbild muss stimmig und überzeugend sein. Doch gerade im Internet muss Design so viel mehr leisten als nur „schön dazustehen“.

Webdesign von Profis aus Freising Der erste Eindruck zählt!

Sie haben keine zweite Chance, einen guten ersten Eindruck zu machen!

Ok, das Design ist nicht allein verantwortlich für den Erfolg Ihrer Homepage. Aber ein professio­nelles Erscheinungs­bild gewinnt das Auge Ihrer Besucher und unter­streicht deren Eindruck, dass sie genau den Anbieter gefunden haben, der ihr Problem löst.

Ihr Internet­auftritt wird für viele Ihrer Interes­senten, zukünftigen Kunden und Geschäfts­­partner die aller­erste Anlauf­stelle sein. Ziehen Sie alle Register, um sich als Unter­nehmen mit einem ansprechendem Webdesign profes­sionell im Internet zu präsen­tieren!

Frisch gespitzte Buntstifte im Bündel

Geradliniges, zeitloses und ästhetisches Webdesign

Wir entwerfen für Ihre Webseiten ein modernes, klares Webdesign. Dabei verzichten wir auf Gimmicks und Spielereien. Stattdessen setzen wir auf eine ansprechend gestaltete Internet-Präsenz, passend zu Ihrer Zielgruppe und zu Ihren Zielen.

Die von uns gestalteten Websites sind geradlinig und zeitlos aber keinesfalls langweilig: Seriöse, großzügige Layouts mit viel Weißraum und Luft, klar gegliedert und mit ansprechenden Fotos aufgewertet. Und das alles individuell auf Ihr Unternehmen und Ihr Corporate Design ausgerichtet!

Als Internetagentur kennen wir die aktuellen Entwicklungen wie auch bereits verblassende Trends im Webdesign. Dieses Design-Know-how lassen wir in Ihr Projekt einfließen.

Sprechen wir über Webdesign

Aischa Kösterke, Webdesignerin

Design und Code in eine Hand

Wir sind bei Aysberg der Meinung, dass die Gestaltung und das Coden (HTML) einer Website in eine Hand gehört. Und das ist genau der Anspruch, den ich als Webdesignerin bei Ihrem Projekt gerne erfülle:

Ich gestalte, kann mich kreativ austoben und mir noch in der Designphase überlegen, mit welchen technischen Mitteln ich das alles geschickt umsetze. Zudem kann ich jederzeit hin- und herwechseln zwischen der Gestaltung und Umsetzung.

Und  falls es doch mal kompliziert wird, steht mir unser Programmierer zur Seite.

Aischa Kösterke · Webdesignerin bei Aysberg

Gestaltungsregeln für das World Wide Web

Die Gestaltung im World Wide Web folgt ganz anderne Regeln als das Design von Geschäfts­­­unter­lagen, Werbeprospekten oder „Werbung“. Beachtet werden müssen beispielsweise die andere Art der Wahrnehmung am Bildschirm oder die Logik der Benutzerführung. Auch unterschied­liche technische Voraussetzungen der Benutzer spielen eine Rolle: Verfügbare Bandbreite, eingesetzte Browser und verwendete Bildschirm­auflösungen.

Herrschaftliche Häuser in der Altstadt Landshuts
Graffiti aus grünen Buchstaben

Ihr Corporate Design als Basis

Wenn Sie ein Corporate Design für Ihr Unternehmen haben, richten wir uns danach, um über alle Medien hinweg ein einheitliches Auftreten zu gewährleisten. Ansonsten orientieren wir uns an der Gestaltung Ihrer Geschäftsunterlagen oder Ihres Logos. Oder wir entwickeln frei von Vorgaben ein individuelles Look & Feel!

Ohne Usability ist alles nichts

Ein schönes Webdesign und gute Inhalte garantieren noch keine gute Bedienbarkeit. Wir verfügen über solides Know-how hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit (Usability). So finden Ihre Nutzer gut durch Ihre Website, nutzen alle vorhandenen Elemente und Funktionen ohne zu stolpern und haben dabei noch ein positives Benutzererlebnis (User Experience / UX)

Graffiti aus grünen Buchstaben

Zwei abschließende Betrachtungen zum Webdesign

Unser Webdesign-Prozess sieht so aus

  1. Unsere Designvorschläge präsentieren wir Ihnen in Form von Screenshots, die bereits detailliert zeigen, wie Homepage und Detailseiten aussehen werden.
  2. Wir diskutieren diese Entwürfe gemeinsam und überarbeiten sie, bis diese Ihren Vorstellungen – bzw. denen Ihrer Kunden – gerecht werden.
  3. Der erste Prototyp (Klick-Dummy) Ihres Webauftritts wird in HTML und CSS kodiert. Auch hier können Sie Wünsche äußern oder uns briefen, wie Ihre Branche „tickt“.
  4. Die weitere Umsetzung Ihres Projekts beherrschen wir natürlich auch: Nach dem Webdesign wird das Redaktions­system implementiert, die Inhalte ausgearbeitet und für Such­maschinen­optimierung optimiert und sehr viel mehr!

Jeder „kann“ doch Webdesign!?

Nein. Ein mediengerechtes Webdesign zu erstellen besteht eben nicht in der Aufgabe, ein DIN A4-Blatt quer zu nehmen und darauf ein „hübsches Webdesign“ zu entwerfen.

Professionelles Webdesign berücksichtigt die Besonderheiten einer Bildschirm­darstellung, beinhaltet ein Navigations­konzept, bezieht interaktive Elemente ein und berücksichtigt technische Möglichkeiten und Beschränkungen.

Die Gestaltung Ihrer Homepage sollten Sie erfahrenen Internet-Profis überlassen. Zum Beispiel uns, der führenden Webdesign-Agentur in Freising.

Die komplette Webentwicklung durch Aysberg Das Webdesign ist erst der Anfang

Wir sprechen von insgesamt vier Säulen bei der Website-Entwicklung. Hier sind die weiteren drei: