Hofmair Kies Aus der „Steinzeit“: Ein Kieswerk schwenkt im Web von oldstyle auf modern

Das Familienunternehmen in Zolling bei Freising baut Kies und Sand in eigener Kiesgrube und eigenem Kiesweiher ab. Hofmaier produziert zudem Transportbeton in höchster Qualität und rundet sein Spektrum mit Abbruch- und Erdarbeiten sowie Transportdienstleistungen ab.

Screenshot Homepage Hofmair Kies
Computer-Monitor mit Screenshot der Referenz

Website: www.hofmair-kies.de

Launch-Datum: Februar 2022

Die Aufgabenstellung

Das Familienunternehmen mit 25 Mitarbeitern wollte weg vom Webbaukasten mit rudimentären, selbst geschriebenen Texten hin zu einem persönlichen Auftritt, der Kunden und Geschäftspartner anspricht und hilft, das Geschäft auszubauen. Zudem sollten über den Kiesabbau hinaus auch das Betonwerk und die Transportdienstleistungen vorgestellt werden.

Das Ergebnis

Reich bebildert und Seite für Seite individuell gestaltet ist der Internetauftritt zu einem Aushängeschild geworden, auf das Geschäftsführung und Mitarbeiter stolz sind und mit dem sich alle zu 100 % identifizieren. Der neue Auftritt ist gleichzeitig das wichtigste Verkaufsinstrument und soll zudem helfen, Mitarbeiter zu gewinnen. Die Website ist nun endlich wieder Dreh- und Angelpunkt für die Außendarstellung und sämtliche Marketingaktivitäten.

Ein voller Erfolg

Die Zahl der Website-Nutzer steigt – nicht nur weil sie in den Suchmaschinen hervorragend performt. Es kommen Kunden nicht nur für den Kies, sondern vor allem für die beiden neueren Firmenschwerpunkte Beton und Transport. Die Auslastung ist gestiegen durch mehr und größere Kunden, die Kommunikation klappt besser und die Identifikation von Kunden und Mitarbeitern mit dem Unternehmen ist gestärkt worden.